ENERGIESPARTIPPS – Wie Sie bei Strom und Gas Geld sparen

Energiespartipps – Wie Sie ab sofort Geld sparen!

energiespartipps Energiespartipps gefällig? Neben den Heiz-Klassikern:

    • Fenster  und Türen abdichten,
    • Stoßlüften,
    • Heizkörper nicht mit Wäsche verhängen sowie
    • regelmäßig entlüften und warten alsauch
    • bedarfsgerechte Raumtemperaturregelung (ein Grad niedriger und schon sparen Sie 6% ihrer Heizkosten)

gibt es noch weitere kleine Energiespartipps für Sie!

Beispielsweise leiten Sie mehr Wärme in Ihre Räumlichkeiten, wenn Sie Alufolie an die Wand hinter Ihre Heizkörper kleben! Durch die Folie wird die Hitze in den Raum zurückgestrahlt und verpufft nicht durch die Wände!
Schließen Sie auch die Vorhänge oder Jalousien in der Nacht und sparen Sie dabei rund 45 € im Jahr durch diese zusätzliche Dämmung! Wenn Sie es sich leisten können, lassen Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung neu dämmen! Es lohnt sich auf Dauer sehr und sie können dadurch nicht nur viel Energie sparen, sondern tun auch ihrem Geldbeutel damit etwas Gutes!

Hören Sie auf damit Ihr sauer verdientes Geld beim Fenster rauszuwerfen! Sind Sie sicher, dass Sie wirklich beim GÜNSTIGSTEN GASANBIETER bezahlen? Prüfen Sie es jetzt ganz einfach nach, mit dem kostenlosen Gaspreis-Vergleichsformular! Sparen Sie sofort Geld damit!


stromStrom sparen leicht gemacht:

Achten Sie auch beim Kauf neuer Geräte auf deren Energieeffizienz! Auf den farbig gestalteten Energiesparetiketten lesen Sie die Energieklasse ganz einfach ab. Dabei steht A, farblich grün gehalten (bei manchen Geräten mit bis zu drei Bonusplus gekennzeichnet +++ ), für die beste und D, farblich rot gehalten,  für die schlechteste Klasse. Auch der Energieverbrauch in Kilowatt ist auf der Etikette ausgewiesen.

Benutzen Sie abschaltbare Steckleisten um Ihre Computer, Radiogeräte, DVD -, oder BlueRay-Player und den Fernseher oder die Mikrowelle, etc. nicht unnötig im Stand by Modus zu halten. Viele Endgeräte wie beispielsweise Waschmaschinen und Geschirrspüler haben heutzutage auch eigene Energiesparprogramme! Nutzen Sie diese!

Bewegungsmelder im Gang oder auf der Toilette sorgt für Licht, wenn Sie es brauchen und Sie müssen nicht mehr daran denken, es auszuschalten. Wenn Sie das Licht bei verlassen eines Raumes abdrehen, sparen Sie rund 19 € im Jahr! 69 € Ersparnis pro Jahr klingt verlockend? – Dann steigen Sie auf LED Beleuchtung (nur 435 kWh) um!

Hören Sie auf damit Ihr sauer verdientes Geld beim Fenster rauszuwerfen! Sind Sie sicher, dass Sie wirklich beim GÜNSTIGSTEN STROMANBIETER bezahlen? Prüfen Sie es jetzt ganz einfach nach, mit dem kostenlosen Strompreis-Vergleichsformular! Sparen Sie sofort Geld damit! Noch mehr Energiespartipps? Bitte sehr:


wasserWassersparen bringt Bares:

Unter allen Energiespartipps ist dieser einer der wichtigsten: Duschen Sie lieber kurz und am besten mit einem Spar-Duschkopf anstatt zu baden! Spar-Duschköpfe verbrauchen bis zu 16 Kubikmeter Wasser weniger pro Person und bringen ein echte Ersparnis von rund 48 € im Jahr! Achten Sie auch darauf ihre Wasserhähne fest zuzudrehen!
Gehören Sie auch zu jenen Personen, die vor dem Geschirrspülen in der Maschine das Geschirr von Hand vorreinigen? Gewöhnen Sie es sich ab! Nur zwei Minuten täglich heißes Wasser laufen lassen und schon kostet Sie das 22 € mehr pro Jahr! Bei 5x täglich Händewaschen mit kaltem Wasser sparen Sie ganze 38 € im Jahr!

Haben Sie es auch satt, die laufende Toilettenspülung ständig zu kontrollieren? Kaufen Sie sich einen neuen Wasserkasten mit Wasserspar- und Stopp-Taste so sparen Sie pro Person 12 Liter am Tag und 12 € im Jahr! Für Wasserhähne gibt es sogenannte Perlatoren, die bringen Luft in den Wasserstrahl und machen ihn voller. Dabei sparen Sie immerhin 6 € im Jahr.


topfSparen Sie durch Ihr Kochverhalten:

Selbst beim Kochen ist sparen möglich, auch wenn Sie bereits mit Keramikkochfeld oder sogar Induktionsfeldern arbeiten. Allein durch Ihr Kochverhalten können Sie einiges einsparen!

  • Wasser statt herkömmlich im Topf mit einem energieeffizienten Wasserkocher aufzukochen! Sie sparen bis zu 50% Strom dabei. Noch besser und günstiger, wenn Sie es bereits warm aus der Leitung holen!
  • Nutzen Sie zum Erhitzen kleiner Mengen die Mikrowelle. Sie verbraucht nur ein Zehntel der Energie, die sie mit dem Backofen verbrauchen würden.
  • Verwenden sie hohe Töpfe, so verbrauchen Sie weniger Energie als mit einem breiten niedrigen Topf!
  • Kochen Sie mit Deckel, so kann kein Wasserdampf entweichen und die Wärme geht nicht verloren!  30% Energieersparnis!
  • Achten Sie beim Kauf ihrer Töpfe und Pfannen auf die Isolierung und ob die Größe mit ihren Kochplatten übereinstimmt! Und nutzen Sie die Restwärme beim Kochen, die noch ungefähr 10 Minuten nach Abschlalten des Herdes anhält und die Speisen fertig gart!

autoohneschrift  Kommen Sie in die Gänge und sparen Sie dabei gutes Geld:

Sie fahren ein Auto? Dann kennen Sie das ja – Benzinpreis checken – es lohnt sich! Stellen Sie nach spätestens 20 Sekunden den Motor ab, das bringt eine Ersparnis von 36 € im Jahr! Checken Sie auf unserer Seite, die beste KFZ-Versicherung aus, das gibt wieder manchmal über 100 € Einsparpotential!

Auch bei den Reifen gibt es Einspartipps: Energiesparreifen ermöglichen eine Treibstoffersparnis bis zu 5 % durch den geringeren Rollwiderstand! Achten Sie auf genügend Luft im Reifen und wechseln Sie zwischen Sommer und Winterreifen! 10% mehr Spritverbrauch, wenn Sie das ganze Jahr über mit den Winterreifen unterwegs sind.

Untertourig fahren! – Also rechtzeitig schalten und sie können bei 10.000 Kilometern im Jahr rund 160  € mehr verwalten! Auch beim Licht und der Klimaanlage wartet Bares auf Sie, wenn Sie beides sparsam einsetzen! Weitere Spartipps rund um das Auto finden Sie direkt beim KFZ-Versicherungsvergleich!

Sie sehen also, auch Kleinigkeiten zahlen sich groß aus!

Hören sie auf damit ihr sauer verdientes Geld beim Fenster rauszuwerfen! Sind SIE sicher, dass sie wirklich beim GÜNSTIGSTEN KFZ-VERSICHERUNGSANBIETER bezahlen? Prüfen Sie es jetzt ganz einfach nach, mit dem kostenlosen KFZ-Versicherungsvergleich! Sparen Sie sofort Geld damit! Haben Ihnen unsere Energiespartipps gefallen? Lassen Sie es mich wissen!

Ihre Annika Mayr